Einführung

Sie sollten Kaysersberg am Fuße der Vogesen entdecken, eine historische Stadt, welche kulturell als auch

touristisch gleichermaßen interessant ist.

Kaysersberg ist stolz darauf, die Geburtsstadt von Albert Schweizer zu sein, dem evangelischen Theologen,

Organisten, Philosophen und Mediziner, der nach vielen Jahren, in denen er Kranke in Afrika unterstützte, im Jahr

1952 den Friedensnobelpreis verliehen bekam.

Im Herzen dieser Stadt finden Sie ein stattliches elsässisches Winzerhaus, das komplett renoviert worden ist.

Hélène und Jean Rémy Bohn vermieten dort drei komfortable Ferienwohnungen, die hohen Ansprüchen genügen.

Neben zahlreichen Wandermöglichkeiten sowohl im Sommer als auch im Winter, z.B. der Skipiste am Lac Blanc in

15 KM Entfernung, der Vogesenhochstraße, Colmar, Straßburg, und den vielen romantischen Weinorten, ist

Kaysersberg für seinen Weihnachtsmarkt berühmt.